Über uns

Wir sind ein unabhängiger christlicher Verein, der am 16. Mai 2007 gegründet wurde.

Der Verein “Better Life Mission” hat zum Ziel, bedürftigen Menschen zu helfen. Dazu nimmt der Verein zweckgebundene Spenden entgegen und leitet diese an die entsprechende Institution oder Person weiter. Spenden können folgende Verwendungszwecke umfassen:

  • Patenschaften im Zusammenhang mit der direkten Pflege und Ausbildung von Kindern
  • Humanitäre Projekte
  • Missionarische Tätigkeiten (z.B. Verbreitung von christlicher Literatur, Durchführung von Vorträgen, etc.)

Präsident und Sekretär: Mario Clerc

Mario wurde am 8. April 1967 in Langenthal, Schweiz geboren. Er ist Wirtschaftsinformatiker und arbeitet als Software Entwickler.

Vizepräsidentin: Elizabeth Charo

Elizabeth wurde am 20. September 1969 in Mombasa, Kenia geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Von 1993 bis 2010 wohnte sie in der Schweiz.

Kassierin und Rechnungsführerin: Lena Clerc

Lena wurde am 1. Juni 1965 in Allinge-Gudhjem auf Bornholm, Dänemark geboren. Sie hat eine Ausbildung im Rechnungswesen.

Am 15. September 1996 haben Mario und Lena Clerc geheiratet und sich in der Schweiz niedergelassen. Weil es beiden ein Anliegen ist, andern Menschen sowohl physisch als auch geistlich zu helfen, haben sie sich entschieden, ihre Freizeit für die Mission zu verwenden. Aus dem gleichen Grund haben sie sich entschieden, dass Lena nicht berufstätig sein sollte, so dass sie mehr Zeit haben, anderen zu helfen. Während vieler Jahre war Lena bei der Hilfsarbeit für Rumänien involviert. Sie begleitete auch einige Hilfstransporte von Dänemark nach Rumänien. Lena und Mario haben nach ihrer Heirat die Arbeit in Rumänien weiterhin unterstützt und den Kontakt behalten. Im Jahr 2006, nachdem sie 10 Jahre lang mit Benson Nganga aus Kenia Kontakt gehabt hatten, fühlten sie es als ihre Berufung, ihr Engagement für Afrika auszuweiten. Sie überlegten sich, einen Verein zu gründen, um der Arbeit einen offizielleren Charakter zu verleihen. So wurde der Verein “Better Life Mission” am 16. Mai 2007 ins Leben gerufen.

Elizabeth Charo ist Hausfrau und Mutter. Auch sie hat den Wunsch, sich einzusetzen und anderen Menschen zu helfen. Dadurch dass sie die kenianische Kultur kennt, ist sie für den Verein bei der Beschlussfassung in den Projekten für Kenia eine grosse Hilfe und Unterstützung. Im Oktober 2010, drei Jahre nach der Gründung des Vereins, kehrte sie zusammen mit ihrer Familie nach Kenia zurück. Sie setzt sich weiter für die Projekte des Vereins in ihrem Heimatland ein.

Der Verein ist gemeinnützig und steuerbefreit.

[Home] [Deutsch] [Über uns] [Bankverbindung] [Pate werden] [Kenia] [Rundbrief] [Dansk] [English]